AMOK Morgen oder Übermorgen

Der Tag beginnt gemütlich für Schuldirektor Michael Korth. Die Schülerzeitung interviewt ihn zur Rubrik „Person des Monats“. Doch hierbei erfährt er, dass ein Graffiti in der Schule entdeckt wurde, das einen Amokanschlag für morgen oder übermorgen ankündigt. Nicht nur die Schüler, auch die Sekretärin, der Elternsprecher und die lokale Presse wollen wissen, wie Michael Korth mit dieser Drohung umgehen wird. Alle haben eine klare Haltung dazu – nur Michael Korth nicht. Als auch die Polizei nicht die erhoffte Lösung bringt, trifft Korth eine Entscheidung.
 

 

 

 



Eckdaten

KUNDE
  • DFFB
Arbeit
  • Coordination Postproduction
  • Title design